Kinderrechtefilmpremiere "Klappe Auf" 2021

Seit 3 Jahren setzen wir in der Neuen Grundschule Marquardt das Thema "Kinderrechte" auf filmische Art und Weise um. Die Kinder überlegen gemeinsam welche Themen ihnen besonders wichtig sind und schreiben dazu ein Drehbuch. Da wir dieses Projekt gemeinsam mit dem Landesverband Kinder- und Jugendfilm umsetzen, stellte nicht nur Corona uns dieses Jahr vor eine Herausforderung, sondern auch das neue Projektformat "Klappe auf" des kijufi. Aufgabe war es dieses Jahr nicht nur Filme zu drehen, sondern eine eigene Filmpremiere auf die Beine zustellen. Hierzu sollten entsprechende Verantwortliche aus den "Kinderrechtethemen" eingeladen werden. Am 20.11.2021 war es dann soweit: die große Premiere im Kino Thalia Potsdam. Unsere 4 Filme: "Alone", "wegen Corona", "Der Umzug" und der JIM- Filmfestival- Preisträgerfilm "Der Renner". Viel Freude beim schauen und macht doch selber mal einen Film zum Thema.


Mediensommer 2021

Nach dem Erfolg im letzten Jahr ließen wir es uns nicht nehmen und starteten die 2. Runde unserer Medienwoche im Treffpunkt Freizeit. Diesmal brachten wir gleich eine ganze Produktion an den Start. Mit 7 Workshops und 46 TeilnehmerInnen und 11 WorkshopleiterInnen startete die Filmproduktion. Das Drehbuch "EinBlick in die Zukunft" wurde geschrieben und dann in den unterschiedlichen Gewerken (Workshops) umgesetzt: diese waren  Kostüm, Sound, Animation, Schauspiel, Kamera & Schnitt sowie Dokumentation und Film. Die Ergebnisse seht ihr wie immer hier: YouTube Treffpunkt Freizeit und die Doku 

Die Premiere gab es dann am 28.8.2021 im Filmmuseum Potsdam!


LIVE ON YOUTUBE "ELTERNABEND" DIGITAL

Zu Coronazeiten gehe auch ich online. Neben Webinaren habe ich gemeinsam mit dem Treffpunkt Freizeit ein digitales/analoges Format ausprobiert.  Unter dem Titel "Medien im Familienalltag - Wie begleite ich mein Kind sicher in die digitalen Welt?" veranstalteten wir am 17.11.2020 einen analogen Elternabend, der gleichzeitig auf YouTube gestreamt wurde und hier einem größeren Publikum die Möglichkeit der Teilnahme an der Veranstaltung bot.  Die nächste Veranstaltung unter dem Titel "Smartphones, Apps und mobiles Internet- eine neue Herausforderung?!" findet am 10.12.2020 auf dem gleichen Kanal statt. 

Unterwegs für Jumblr 2020

Seit Januar 2020 gibt es ein neues Bildungsprogram beim LMB (Landesfachverband Medienbildung) mit dem Namen JUMBLR für das ich nun unterwegs bin.  Die ersten spannenden Projekte begleite ich in Ziesar und Wusterhausen. Kinder und Jugendliche gestalten ihren eigenen Raum, ihre Stadt und wie das alles mit Medien noch spannender wird, dass finden wir gemeinsam raus und setzen es um.  Auch die rechtlichen Aspekte der Öffentlichkeitsarbeit, angefangen beim Recht am eigenen Bild bis hin zu Creative Commons, lassen wir nicht außer acht - denn wer will schon eine Klage am Hals haben. Ich bin gespannt was noch so kommt. Landluft ist auf jeden Fall klasse ;)



Medienkompetenzprojekte in Brandenburg

Im Auftrag des Young Images e.V. sowie auch der Bitkom und der Medienwerkstatt Potsdam führe ich Projekte  zu verschiedenen Medienthemen durch. Ein häufig angefragter Workshop ist z.B. "Ich im Netz". Hier werden verschiedene Bereiche angesprochen, wie der Umgang miteinander im Netz, der Schutz der eigenen Daten oder das Recht am eigenen Bild. Die Kinder und Jugendlichen setzen sich mit Vor- und Nachteilen der heutigen Mediengesellschaft auseinander und mit kreativen Apps gestalten sie Comics, Filme oder andere Medienprodukte.