Meine Angebote

Die Kosten richten sich nach Zeitumpfang und Gruppengröße. Gerne lasse ich Ihnen auf Anfrage einen Kostenvoranschlag zukommen. Projekte im Land Brandenburg können teilweise oder sogar ganz über bereits bewilligte Förderprogramme des Vereins Young Images (Medienkompetenzprojekte in Brandenburg für das Schuljahr 2016/2017)  oder über den FÖN e.V. finanziert werden (je nach Fördersituation).  Weitere Projektmöglichkeiten bieten sich über die Initiative "erlebe IT" der Bitkom oder über die Medienwerkstatt Potdam.

Filmprojekte

Von der Idee zum Film. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen wird eine Filmidee entwickelt. Je nach Interesse bekommt jeder TeilnehmerIn eine Position im Filmteam. Kostümausstatter, Kameramann/frau, Licht, Regie, Ton oder SchauspielerIn- ein Filmteam ist groß und man muss sich aufeinander verlassen können. Bei der Umsetzung des Films werden so nicht nur Medienkompetenzen sondern auch Sozialkompetenzen vermittelt und gestärkt. Je nach nach Ziel kann ein Filmprojekt themengebunden oder vollkommen frei gestaltet werden.

Soziale Netzwerke

Sowohl Erwachsene, als auch Kinder und Jugendliche setzen sich mit sozialen Netzwerken auseinander. Die einen oft mit einem mehr kritischen  und die anderen eher unbedarft mit einem kindlichen/ jugendlichen unbeschwerten Blick. Es steht außer Frage, dass die Bedeutung von virtuellen Gemeinschaften immermehr zunimmt, sowohl in unserer privaten als auch beruflichen Kommunikation. Um so wichtiger ist es, sich mit unseren Kindern- und Jugendlichen auszutauschen und die virtuelle Welt als Teil unserer heutigen Wirklichkeit anzunehmen. Themen wie Jugend- und Datenschutz, Privatsphäre sowie Cybermobbing sind dabei genauso wichtig wie sich kreativ im Internet zu bewegen.


Trickfilm

Wie entsteht eigentlich ein Trickfilm? Was braucht man dafür alles und wieviel Zeit beansprucht eine Trickfilmproduktion? Natürlich werden viele Animationsfilme heute mit aufwendigen Programmen am Computer erstellt. In der kleinen Trickfilmschule kann Groß und Klein in wenigen Schritten selber erfahren, wie ein Legetrick entsteht und somit die Grundlagen des Trickfilms entdecken.

Filmgespräche

Filme  wurden und werden auch immernoch gerne im Unterricht eingesetzt v.a. in Deutsch und Geschichte. Dabei gibt es viele weitere Themen- und Fachbereiche, bei denen man den Film als Gesprächsgrundlage oder zum Auftakt für ein eigenständiges Projekt sowie zur Anregung der eigenen Kreativität einsetzen kann. Neben inhaltlichen Themen wie z.B. Globalisierung, Mobbing oder Internetkonsum kann auch die Filmsprache sowie eine eigene Filmproduktion Teil des Projektangebotes sein. 

Ökofilmtour: Mit den Filmen der Ökofilmtour kann ich vom 15.4. - 24.12.2016 wieder in Ihrer Einrichtung zu Gast sein. Das Projekt wird gefördert und ist daher kostenlos. Alle Filme finden Sie hier: http://www.oekofilmtour.de/

Apps & Co

Alles dreht sich heute um Apps- egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC. Je nach Bedarf testen und bewerten wir SpieleApps, setzen uns mit Sicherheitseinstellungen auseinander oder probieren kreative Apps  wie z.B. Comic Life, Puppet Palls oder Foto- und VideoApps aus.

Cybermobbing

Ob Mobbing oder Cybermobbing- dieses Thema war und ist leider immernoch präsent, sowohl in der Lebenswelt unserer Kinder, als auch in unserer eigenen Erwachsenen- und Berufswelt. Aber gerade für unsere Kinder ist es wichtig bei diesem Thema begleitet zu werden, um Handlungsalternativen in Mobbingsituationen nicht nur zu erkennen, sondern auch den Mut zu haben, diese zu ergreifen. Im Zeitalter des Internets und des Smartphones sind Phänöme wie "hatespeech" oder "Sexting" leider keine Einzelfälle mehr. Im gemeinsamen Gespräch erstellen wir ein Projekt für Ihre Gruppe, bei denen die Kinder oder Jugendlichen selbstreflektierend auf ihre  Klassen- oder Gruppensituation schauen.